Wanderfahrt zum Fest an der Donau

Liebe Freunde der freifließenden Donau,
liebe Paddlerinnen und Paddler,

herzlichst möchten wir euch zur diesjährigen Wanderfahrt zum Fest an der Donau am Donnerstag, 10. Mai, einladen.

Mit dieser Fahrt wollen wir Kanuten wieder ein Zeichen für unsere frei fließenden Flüsse setzen. Denn intakte Flüsse bilden die Lebensader für unseren Sport.

Bitte nehmt diese Fahrt auch in eure Fahrentprogramme mit auf, bzw. leitet sie an alle Kanuten in euren Vereinen bzw. Bezirken weiter.

Seid uns herzlich an der Donau willkommen

Werner Götz

Aushang zum Download (PDF, 236kB)

Ablauf:
bis 08:00 Uhr: Eintreffen in Mariaposching an der Fähre, Boote abladen.
ca. 08:20 Uhr: Eigene PKWs nach Niederalteich vorstellen.
09.00 Uhr: Gemeinsame Rückfahrt der PKW-Fahrer per Bus*, Abfahrt am AWG Recyclinghof in Niederalteich (Scheibenstr. 7).
10:00 Uhr: kurze Begrüßung, Einweisung und Informationen zur Fahrtstrecke, anschließend Start der Kanuwanderfahrt.
ca. 13:00 Uhr: Ankunft in Niederalteich, Teilnahme an der Kundgebung und dem Fest an der Donau.
 

* Der kostenlose Pendelbus steht ab 08:45 Uhr am Parkplatz gegenüber des Recyclinhofes, Scheibenstr. 7 in Niederalteich bereit.

Strecke: Mariaposching, km 2297,3 linksufrig bis Niederalteich, km 2276 linksufrig (21 Kilometer)

Hinweis:
Die Donau ist Bundeswasserstraße mit Schiffsverkehr. Alle Kanus müssen mit Auftriebskörper ausgerüstet und mit einem Namen auf beiden Seiten gekennzeichnet sein, sowie die Anschrift des Eigentümers im Innenraum enthalten. Das Tragen von Rettungswesten wird empfohlen.
Auflagen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung zur Fahrtdurchführung auf der Donau müssen unbedingt beachtet werden!

Zurück zur Übersicht