Trainer Kanurennsport für Japan gesucht

Die Botschaft von Japan in Deutschland sucht im Rahmen des Japan Exchange and Teaching Programme (JET-Programm) eine/n Kanu-Trainer/in (Rennsport) für japanische Schüler/innen) in West-Japan ab August 2018 (Jahresvertrag, bis zu 4x verlängerbar).

Erforderlich sind die deutsche Staatsangehörigkeit, 3 Jahre Trainererfahrung, möglichst eine Trainerlizenz und gute Englischkenntnisse sowie Interesse am internationalen Austausch und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Alle Infos und Bewerbungsunterlagen sind auf der Homepage der Botschaft von Japan in Berlin zu finden: http://www.de.emb-japan.go.jp/austausch/jet.html

Bewerbungsschluss ist am 20. Februar 2018.

Das seit 1987 bestehende JET-Programm der japanischen Regierung will das gegenseitige Verstehen zwischen Japan und anderen Ländern, einschließlich der Bundesrepublik Deutschland, fördern.

Zurück zur Übersicht