• Reine Paddelfreude beim inklusiven Kanu-Wettbewerb und der Schülerregatta

    Reine Paddelfreude beim inklusiven Kanu-Wettbewerb und der Schülerregatta 28.10.2016 - Gemünden. Zum sechsten Mal veranstalteten auf der unterfränkischen Bezirksebene der Bayerische Kanu-Verband (BKV) zusammen mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband den bei den jungen Kanusportlern außerordentlich beliebten inklusiven Kanu-Wettbewerb.

    Mehr lesen
  • Wer hat Angst vorm Seeungeheuer?

    Wer hat Angst vorm Seeungeheuer? 01.07.2016 - In den frühen Jahren des Versehrtensports war Kanu eine Sportart, die in vielen Vereinen fester Bestandteil des Angebots war. Dann haben sich die Zeiten geändert, und erst seit ein paar Jahren wird – auch dank der Kooperation zwischen BKV und Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern (BVS) – von Neuem begonnen, den Kanusport in den Vereinen des BVS einzuführen und zu etablieren. Der Bezirk Mittelfranken bot nun schon zum dritten Mal mit der RVSG Muhr a. See ein Schnupperpaddeln für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung an – mit schleichendem, aber stetem Erfolg. Und dieses Mal „durfte“ sogar der BVS-Bezirksvorsitzende Herbert Holzinger aufs schwankende Boot!

    Mehr lesen
  • Wer hat Angst vorm Seeungeheuer?

    Wer hat Angst vorm Seeungeheuer? 12.06.2016 - In den frühen Jahren des Versehrtensports war Kanu eine Sportart, die in vielen Vereinen fester Bestandteil des Angebots war. Dann haben sich die Zeiten geändert, und erst seit ein paar Jahren wird – auch dank der Kooperation mit dem Bayerischen Kanu-Verband (BKV) – von Neuem begonnen, den Kanusport in den Vereinen des BVS Bayern einzuführen und zu etablieren. Der Bezirk Mittelfranken bot nun schon zum dritten Mal mit der RVSG Muhr a. See ein Schnupperpaddeln für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung an – mit schleichendem, aber stetem Erfolg. Und dieses Mal „durfte“ sogar der Bezirksvorsitzende Herbert Holzinger aufs schwankende Boot!

    Mehr lesen
  • Inklusives Kajakwochenende vom 3. bis 5. Juni 2016

    Inklusives Kajakwochenende vom 3. bis 5. Juni 2016 14.04.2016 - Die Grundlagenschulung im Kajak (Zweier und/oder Einer) und das Ausprobieren unterschiedlicher Bootstypen steht im Mittelpunkt des Inklusiven Kajakwochenendes an der Olympia-Regattastrecke in Oberschleißheim. Eingeladen sind alle sportbegeisterten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Handicap (Anfänger und Fortgeschrittene) im Alter von 8 bis 27 Jahren, die bei einem erlebnisreichen, spaßigen und interessanten Kajakwochenende dabei sein wollen!

    Mehr lesen
  • Auf BR am Freitag, 2.1.15, 16.15 Uhr: Alles geht - trotz Handicap

    14.12.2014 - Es gibt nichts, was Gerd Schönfelder nicht macht. Der 16-fache Paralympicssieger, der seit einem Zugunfall nur noch einen Arm hat, lässt sich durch nichts aufhalten.

    Mehr lesen
  • 4. Unterfränkischer Inklusiver Kanu-Wettbewerb

    4. Unterfränkischer Inklusiver Kanu-Wettbewerb 23.09.2014 - Viel Schubkraft bewiesen die Politiker bei der 4. Inklusiven Handicap-Regatta in Gemünden. Dass einige Sportler die weite Anreise scheuten oder wegen der Ferienzeit nicht anwesend sein konnten, glichen sie in diesem Jahr aus.

    Mehr lesen
  • Viel Spaß beim Handicap-Kajak-Lehrgang

    Viel Spaß beim Handicap-Kajak-Lehrgang 08.08.2014 - "Kajak-Lehrgang - Schulung für Anfänger und Fortgeschrittene" nennt sich der traditionelle Lehrgang am ersten August-Wochenende auf der Regattastrecke Oberschleißheim, den Tine Wilholm (BKV) und Bruno Seidl (BVS) in Kooperation der beiden Verbände (Kanu und Behindertensport) durchführen. Der Kurs war voll ausgebucht und platzte mit 21 Teilnehmern aus allen Nähten.

    Mehr lesen
  • Inklusiver Jugend-Kajakkurs

    Inklusiver Jugend-Kajakkurs 20.06.2014 - Mit zehn Teilnehmern war der Breitensportlehrgang voll ausgebucht. Zeitgleich trainierten acht junge bayerische Parakanu-Rennsportler im Rahmen einer Trainingsmaßnahme an der Olympia-Regattaanlage, sodass zwischen den jungen Wassersportlern ein reger Austausch stattfinden konnte.

    Mehr lesen