Sponsoring

Um die gesetzten Ziele (Verbreitung des Kanu-Behindertensports / internationale Titel und Paralympics im Leistungssport) zu erreichen, sind großes Anstrengungen erforderlich.
Persönliches Engagement und Ehrgeiz der ehrenamtlich tätigen Trainer, Betreuer und Handicap-Sportler erste Voraussetzung.

Doch der Kanu-Behindertensport steht noch immer am Anfang. Material (Boote, Paddel, Schwimmwesten, Schalensitze, Fittings) fehlt noch an allen Ecken und Enden.

Die Anforderungen an die Kajaks im Leistungssport haben sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Unser Bootsbestand für die Leistungssportler konnte aus finanziellen Gründen nicht mit dem neuesten Entwicklungsstand Schritt halten. Um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, ist dringend die Anschaffung einiger neuer Bootsmodelle erforderlich. Kosten: ca. 3.800 Euro pro Rennkajak.

Deshalb sind wir dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen!
Wir sind für jeden einzelnen Euro dankbar.

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbestätigung aus. Namen und Wohnort veröffentlichen wir gerne in einer Spenderliste in unserer Verbandszeitschrift "kanu-kurier" und unserer Homepage - bitte dann kurzen Zusatz auf der Überweisung.

Bei größeren Spenden (ab 500,- Euro) kontaktieren Sie uns bitte bezüglich einer Gegenleistung (handicap@kanu-bayern.de).

Bankverbindung:
Stichwort "Paracanoeing"
Sparda-Bank München
Sonderkonto Nr. 80 315 50 30, BLZ 700 905 00
IBAN: DE72 7009 0500 0803 1550 30
BIC: GENODEF1S04