• VGH-Urteil macht den Weg frei für BKV-Klage gegen die Pegnitz-Verordnung

    VGH-Urteil macht den Weg frei für BKV-Klage gegen die Pegnitz-Verordnung 02.02.2021 - Als der BKV am 20.04.2017 Klage gegen die massiv verschärfte Befahrungsregelung an der Pegnitz beim Verwaltungsgericht Ansbach einlegte, hatte unser Verband alle Mühe, dies innerhalb der Widerspruchsfrist von nur vier Wochen zu organisieren. Danach war jedoch erst einmal Warten angesagt.

    Mehr lesen
  • Biodiversität unserer Gewässer in höchster Gefahr!

    31.01.2021 - LBV (Landesbund für Vogelschutz), BN (BUND Naturschutz in Bayern), Landesfischereiverband Bayern, WWF Deutschland und BKV (Bayerischer Kanu-Verband) kritisieren gemeinsam auf das Schärfste die aktuellen Beschlüsse des Deutschen Bundestages zur Förderung der Energiegewinnung aus Wasserkraft. Statt einer weiteren Förderung und Beschleunigung des Wasserkraftausbaus fordern sie den Stopp des Neubaus von Wasserkraftanlagen, eine Renaturierungs-Offensive für Flüsse und Auen und bessere Vorgaben für Energieeinsparung und den umweltverträglichen Ausbau von Sonnen- und Windenergie.

    Mehr lesen
  • Update zum Manifest für die Osttiroler Gletscherflüsse

    Update zum Manifest für die Osttiroler Gletscherflüsse 29.01.2021 - Zwei Monate sind vergangen seit der Verabschiedung des gemeinsamen Manifests, und es hat sich vieles getan. Dieser starke gemeinsame Auftritt hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass die Schutzbedürftigkeit der Osttiroler Gletscherflüsse sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Politik wichtige Aufmerksamkeit bekommt.

    Mehr lesen
  • Jahresbericht zeigt notwendiges Engagement im Umweltbereich auf

    Jahresbericht zeigt notwendiges Engagement im Umweltbereich auf 27.01.2021 - Die Berichtsmappe 2020 mit den Jahresberichten der Präsidiumsmitglieder und Ressortleiter ist erstellt. Auf 10 Seiten stellt darin Stefan Schmidt, BKV-Ressortleiter Umwelt und Gewässer, die Tätigkeiten, Sorgen und Nöte seines Ressorts dar.

    Mehr lesen
  • DKV veröffentlicht Dokumente zu Ökoschulung bzw. Totholz

    30.12.2020 - Der Deutsche Kanu-Verband hat neue Richtlinien zur Ökoschulung sowie ein Positionspapier Totholz im Gewässer erarbeitet. Die Papiere wurden von der Ressorttagung Umwelt & Gewässer beschlossen und vom Verbandsausschuss bestätigt.

    Mehr lesen
  • Keine größere Störwirkung beim Stand-Up-Paddling

    Keine größere Störwirkung beim Stand-Up-Paddling 14.12.2020 - In der Öffentlichkeit wird in diversen Publikationen seit 2018 der SUP-Sport als Störfaktor in der Natur dargestellt. Die Aussagen in diesen Veröffentlichungen werden auf die Masterarbeit von Matthias Bull und Thomas Rödl aus dem Jahr 2018 zurückgeführt. Gleichzeitig hat diese Masterarbeit Eingang in Empfehlungen von Naturschutzbehörden zur Beurteilung und Behandlung von Störungen in der Natur gefunden.

    Mehr lesen
  • Positionspapier Lebendige Flüsse für Bayern

    Positionspapier Lebendige Flüsse für Bayern 04.12.2020 - WWF, Bund Naturschutz in Bayern, Landesfischereiverband und Bayerischer Kanu-Verband haben die Staatsregierung zu einem Spitzengespräch aufgefordert und dazu ein gemeinsames Positionspapier vorgelegt.

    Mehr lesen
  • Osttirol: Neue Umwelt-Allianz fordert Kfw-Ausbau-Stopp

    Osttirol: Neue Umwelt-Allianz fordert Kfw-Ausbau-Stopp 27.11.2020 - Gleich sieben Wasserkraft-Projekte bedrohen derzeit die Flüsse im Einzugsgebiet der Isel. Damit würde eine einzigartige Wildfluss-Landschaft für immer zerstört. Eine neue Umwelt-Allianz unter Beteiligung des BKV fordert daher jetzt den sofortigen Stopp für alle Kraftwerksbauten im Isel-Gebiet.

    Mehr lesen