• Einladung zur Salzach-Demo

    Einladung zur Salzach-Demo 08.08.2022 - Am 17. September 2022 werden wir uns zum zehnten Mal treffen, um gegen den geplanten Bau von Kraftwerken an der Salzach Flagge zu zeigen.

    Mehr lesen
  • Floßkanal in München am 12. Juli nicht fahrbar

    08.07.2022 - Die Interessengemeinschaft Surfen in München e.V. möchte den Einbau der Kunststofflamellen für die Surfwelle an der Floßlände kurzfristig am Dienstag, 12.07.2022, vornehmen.

    Mehr lesen
  • Wanderfahrt zum Donaufest

    Wanderfahrt zum Donaufest 05.07.2022 - Frei fließende Flüsse müssen frei bleiben, verbaute Flüsse müssen von ihrem Betonkorsett befreit werden. Diese grundlegenden Positionen des Kanusports standen auch bei der diesjährigen Wanderfahrt zum Fest an der Donau in Niederalteich im Mittelpunkt. 40 Kanuten trafen sich dazu an Christi Himmelfahrt am Donauufer in Mariaposching, um standesgemäß auf dem Fluss zur Kundgebung anzureisen.

    Mehr lesen
  • Schwarzer Tag für die Isar

    Schwarzer Tag für die Isar 14.05.2022 - Die mündliche Verhandlung vor dem bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) über den "Antrag auf Normenkontrolle" gegen die saisonale (15.10. bzw. 1.1. bis 1.6. jeden Jahres) Komplettsperrung der Isar im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist für den Kanusport sehr enttäuschend ausgegangen: Der VGH hat den Antrag von BKV, der B.E. und weiterer Einzelpersonen auf Aufhebung der Isar-Verordnung abgewiesen.

    Mehr lesen
  • Klage gegen Isar-Beschränkung

    Klage gegen Isar-Beschränkung 10.05.2022 - Der Bayerische Kanu-Verband hat gegen das zeitlich begrenzte Befahrungsverbot auf der Isar ein Normenkontrollverfahren in die Wege geleitet. Die wurde jetzt verhandelt. Der Bayerische Rundfunk hat darüber berichtet:

    Mehr lesen
  • Nein zum Ausbau des Kraftwerks Kaunertal

    Nein zum Ausbau des Kraftwerks Kaunertal 08.05.2022 - Mit dem geplanten Ausbau des Kraftwerks Kaunertal würde ein wichtiger Teil der sensiblen Gebirgslandschaft der Ötztaler Alpen für immer zerstört. Die TIWAG will einen Großteil der Ötztaler Wasserressourcen abziehen und mitten durch Schutzgebiete ins 23 Kilometer entfernte Kaunertal leiten. Dabei sollen ausgerechnet die ökologisch hochwertigen Flüsse Venter und Gurgler Ache, die in der Ötztaler Ache zusammenfließen, ausgeleitet werden.

    Mehr lesen
  • Umfrage zu Erfahrungen im Bereich Umwelt und Gewässer

    08.05.2022 - Von gut geplanten Renaturierungen profitiert deshalb nicht nur die Natur, sondern auch der Mensch. Diese gewachsene Bedeutung der Sozialfunktion ist auch in das Bayerische Gewässer-Aktionsprogramm PRO Gewässer 2030 eingeflossen.

    Mehr lesen
  • Sturm im Wasserglas

    Sturm im Wasserglas 02.05.2022 - Gemeinsame Pressemitteilung von BKV und Naturschutzverbänden: Reaktion der Staatsregierung auf vorgesehene Änderungen für Kleinwasserkraftanlagen führt in die
    Irre!

    Mehr lesen