Bewegende Verabschiedung von Augsburger „Mister Kanu“ Horst Woppowa

Pressemitteilung v. 22. April 2017

Wer fährt zu WM und EM?
Vier Rennen entscheiden über das Team Deutschland im Kanuslalom

Mit Teil eins der nationalen WM- und EM-Qualifikation in Markkleeberg am kommenden Wochenende (29./30. April) beginnt für die deutsche Kanuslalom-Elite der Ernst der Saison 2017. Mit vier Rennen an vier Wettkampftagen innerhalb einer Woche  – Teil zwei folgt eine Woche später in Augsburg (6./7. Mai) – entscheidet sich bereits früh die Zusammensetzung der Kanuslalom-Nationalmannschaften in der Leistungsklasse sowie in der U 23 und bei den JuniorInnen.