Willkommen beim
Bayerischen Kanu-Verband e.V.

Der Bayerische Kanu-Verband (BKV) bildet das Dach aller bayerischen Kanu-Vereine, Kanu-Abteilungen und Kanusportler. Er vertritt die Belange seiner Mitglieder in den bayerischen Gremien des Sports und der Politik sowie im Deutschen Kanu-Verband. Er engagiert sich im Freizeitsport genauso wie im Leistungssport sowie in Umwelt- und Sicherheitsfragen. In allen Leistungsport-Bereichen richtet der BKV auch hochkarätige nationale und internationale Wettkämpfe aus. Er ist stolz auf seine Athleten und unterstützt sie nach Kräften.

Über den BKV

Neben der anspruchsvollen Ausbildung von Übungsleitern, Trainern C und Fahrtenleitern hat sich der BKV auch die Themen Ausbildung im Freizeitsport, Sicherheit einschl. Retten und Bergen sowie Kanusport und Umwelt auf die Fahne geschrieben.
Über 100 bayerischen Kanu-Vereine/-Abteilungen bieten alle Kanusport-Möglichkeiten als Freizeitsport an, wie z. B. Kanu- und Canadierwandern auf Zahm- und Wildwasser. Eine große Anzahl stellt sich auch mit Erfolg dem Wettkampf in den olympischen Disziplinen Kanuslalom und Kanurennsport. Nationale und internationale Erfolge fahren sie zudem im Wildwasserrennsport, Kanu-Freestyle, Stand up Paddling (SUP), Paracanoeing sowie im Rafting und Drachenbootsport ein.
Auch Inklusion wird im Bayerischen Kanu-Verband groß geschrieben. In Kooperation mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern wird seit 2011 der Kanusport auch Menschen mit Handicap ermöglicht.

Aktuelle Meldungen